I/O Komponenten

Dürfen wir Ihnen die bewährten I/O Komponenten mit BACnet MS/TP-, MOD-Bus RTV, M-Bus, LON®- und CAN-Technologie von Metz Connect vorstellen?

 

Um Gebäude sicher und kostengünstig zu betreiben, ist es unumgänglich, Funktionen wie Überwachung, Klimatisierung und Beleuchtung automatisiert ablaufen zu lassen. Die dadurch erforderlichen Anforderungen an Gebäudeinstallationen lassen sich mit herkömmlicher Technik nicht mehr umsetzen. Daher setzt die Gebäudeautomation zunehmend auf serielle Bussysteme, die die Informationsübertragung zwischen Sensoren und Aktoren, Schaltern und übergeordneten Leitsystemen steuern. Sie ermöglichen auch eine einfachere Planung und Installation der Gebäudefunktionen sowie hohe Flexibilität in der Gebäudenutzung, da die Funktionen frei programmierbar sind und sich damit jederzeit neu einstellen lassen.

Inzwischen hat die Automatisierung durch die Verfügbarkeit von Mikrocontrollern sowie Reduzierung der Baugrößen bei den Elektronikkomponenten auch in den Bereichen Einzug gehalten, die früher aus Kostengründen für eine Feldbuslösung nicht in Frage kamen. Insbesondere bei der Vernetzung von Sensoren, Aktoren und Steuereinheiten innerhalb von Maschinen sowie bei der Vernetzung von Geräten im Rahmen von Mess-, Steuerungs- und Überwachungssystemen leisten serielle Bussysteme wertvolle Dienste.

Kataloge

Intelligente System- und
Schaltschrank-Komponenten

Sie haben Fragen

11 + 7 =